Montag, 11. Dezember 2017

End of the Year FunRace 30.12.2017

ⓂEnd of the Year Fun Race 30.12.2017Ⓜ
Liebe Freunde, die Nennung ist ab sofort online und zu finden unter: https://tinyurl.com/yajkrdc2

Direktlink zur Nennung: https://tinyurl.com/y88r49lq
Nennliste: https://tinyurl.com/y9k77hbx

Nenngeld beträgt 15€ (5€ je weitere Klasse) und beinhaltet bereits die Trainingsgebühr am Freitag.
Gefahren werden alle Klassen bei denen mindestens 6 Starter zum Nennschluss (27.12. 23:59h) genannt sind. Folgende Klassen stehen hierbei zur Auswahl:

Offroad:
-2WD Buggy Modified
-2WD Buggy Stock 
-4WD Buggy Modified

Onroad:
-17.5T Truck
-17.5T Tourenwagen (Karo frei)
-1:12 GT 
-1:10 Mini
-Formel 1

Das Reglement für alle Klassen findet ihr hier: http://www.rcteamnord.de/p/blog-page_13.html

Freitag, 3. November 2017

Nennung für Lauf 2 der Megadrom Racing Series ist online!

Soooooooooooo nach einem langen Wochenende geht es nun weiter!

Die Rangliste von Lauf 1 ist Online und hier zu finden: http://www.rcteamnord.de/p/blog-page_31.html
Dann haben wir wie angekündigt unsere Onlinenennung auf MyRcm umgestellt, es wird hier also nicht mehr über Rc Car Online genannt. Die immer aktuelleste Nennung, sowie das Reglement findet Ihr auf unserem Megadrom Racing Series Reiter auf unser Internetseite: 
Nennlink zu Lauf 2:
Ich möchte Lauf 1 als einen ersten ausbaufähigen Erfolg verbuchen. Wir haben alle unser bestes gegeben jeden zufrieden zu stellen, dank des Feedbacks einzelner Fahrer werden wir ein paar "Setup" Änderungen vornehmen:
  • Es wird Monitor(e) im Fahrerlager geben auf denen das aktuelle geschehen auf der Rennstrecke angezeigt wird.
  • Das Fahrerlager wird mit Audiotechnik ausgestattet damit auch der allerletzte weiß wann er Helfer machen muss!
  • Wir werden leider aufgrund der enttäuschenden Nennzahlen die Tamiya Klasse streichen müssen (sorry Tamiyajungs)
  • Es werden Bilder für die Nachwelt geschossen und public gemacht (leider gibt es vom Renngeschen kaum bis gar keine Bilder. Wer Bilder hat und diese teilen möchte möge diese bitte an mich schicken, ich werde diese dann öffentlich machen!)
  • Einen Zeitplan wird es vorab online auf MyRcm geben. Dann kann die Zettelwirtschaft etwas verkleinert werden.
  • Wir bemühen uns einen "Regelmeister" für den Offroad zu organisieren. Genaueres wird hier noch folgen!

Das war es soweit erstmal. Wir möchten uns nochmals bei allen für ein so zahlreiches Teilnehmen bedanken! Weiter so!

Montag, 11. September 2017

Aktuelle Öffnungszeiten


Hier unsere Öffnungszeiten für diese Woche und das kommende Wochenende.

13.12.2017 Mittwoch von 16.00 bis 22.00 (Formel 1 Treffen) Freies Training für alle.

15.12.2017 Freitag von 15.00 bis 22.00 Freies Training für alle.

16.12.2017 Samstag von 12.00 bis 22.00 Freies Training für alle.


17.12.2017 Sonntag von 12.00 bis 20.00 Freies Training für alle.

Freitag Abend gibt es wieder lecker Essen!!!

Wir wünschen allen eine gute Anreise, und viel Spass im Megadrom.
Euer RC Team Nord.



Sonntag, 10. September 2017

Megadrom Racing Series

Wir möchten euch die Megadrom Racing Series vorstellen!

Die für die Indoorsaison 2017/18 aus 4 Läufen bestehende Rennserie ist ein Hybrid aus On und Offroad, und findet über nur einen Tag hinweg statt.

Fahren werden wir folgende Klassen: 
Onroad:

  • Tourenwagen 17,5T
  • Formel 21,5T 
  • Tamiya Stock 
Offroad:
  • 2WD Buggy Modified 
  • 2WD Buggy Stock (13,5T) 
  • 4WD Buggy Modified 
Folgende Termine haben wir festgelegt:
  • Rd. 1: 28-29.10.2017 
  • Rd. 2: 25-26.11.2017 
  • Rd. 3: 03-04.02.2018 
  • Rd. 4: 03-04.03.2018 
Nennungen und Ausschreibung für Round 1 & 2 sind ab sofort online unter:

www.rccar-online.de

Dienstag, 6. Juni 2017

Offroadabteilung – Neuer EOS Teppich – Neue Streckenführung

Am kommenden Wochenende eröffnen wir am Freitag den 09.06.2017 ab 16.00 die neu gestaltete Offroad Indoor Strecke.


Dane Dahlem hat mit seinem Team einen neuen EOS Teppich auf der Offroadstrecke verlegt.

Nachdem der Tennisteppich bei den Offroad Fahren nicht gut ankam, wenig Gripp hoher Reifenverschleiß, haben sich die Offroadfahrer um die Finanzierung gekümmert. Alle haben etwas dazu beigesteuert.

In vielen freiwilligen Arbeitsstunden wurde das alte Layout entfernt der neue Teppich verlegt und ein neues Layout verlegt. Die vorhandenen Sprünge wurden mit neuen Konstruktionen integriert, so entstand ein sehr spannendes Layout.



Es darf auch weiterhin nicht ohne Dämpferbrückenschutz gefahren werden, ebenso muss jeder Fahrer bei seinem Modell darauf achten das keine Schrauben herausschauen.

Die Regeln für die Nutzung der Offroad Strecke wurden wie folgt angepasst und sind vor jeder Fahrt zu kontrollieren:
Keine herausstehenden Schrauben / scharfen Kanten am Chassis























Wirkungsvoller Dämpferbrückenschutz montiert
Schrauben/Muttern oder scharfe Kanten dürfen zu keiner Zeit Kontakt mit dem Teppich haben


  • Zugelassene Klassen:
    • 1:10 Buggy 2WD/4WD
    • 1:10 Truck 2WD
    • 1:14/1:16 2WD/4WD Buggy
  • Explizit nicht erlaubt sind:
    • 1:10 SC 4WD
    • Alle Maßstäbe größer als 1:10

Der neue Teppich wurde finanziell von allen Offroad-Flatrate Fahrern mitgetragen. Eine Strecke zu bauen und zu unterhalten ist ein hoher zeitlicher Aufwand. Es sollte daher selbstverständlich sein verantwortungsvoll mit der Strecke umzugehen.Wenn ihr Fragen zur Zulässigkeit eures Modells habt, sprecht uns an.


Vorsätzliche Zuwiderhandlung kann zum Ausschluss von der Streckennutzung führen !!!


Mittwoch, 8. März 2017

1. bis 2. April ist der 1. Lauf zu unserem 1/10er Tourenwagen 12 Stunden Teamrennen 2017

Ergebnis 01.04.2017 1. Lauf 12 Stunden Rennen

1. Platz 2369 Runden Team 2 Fast,
2. Platz 2238 Runden RC Team Nord,
3. Platz 2184 Runden Die Wikinger,
4. Platz 2133 Trippel XXX,
5. Platz 2095 Runden Sunday Driver,
6. Platz 977 Runden Starline Raceing.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und ein großes Danke an alle Teilnehmer für das Fais Play !

Ein paar Bilder sind unter www.rcteamnord.de zu sehen





Hallo zusammen,

wir, das www.RcTeamNord.de im Megedrom Hasloh, wollen auch in diesem Jahr wieder ein 12 Stunden Team Rennen fahren!!! Geplant sind zwei Veranstaltungen, am 01.-02.04.2017 und der Endlauf am 04.–05.11.2017 im Megadrom in Hasloh. Start Samstag 12.00 Mittag, Rennende 24.00. Das Team mit den meisten Runden gewinnt. Die Strecke wird nur durch drei 500W Scheinwerfer ausgeleuchtet. Fahrerlager und Fahrerstand sind beleuchtet.

Das Regelwerk, je Team sind erlaubt:
  • Max. drei Fahrer,
  • ein Robitronic Transponder, 
  • Fahrzeug 1:10er Tourenwagen 2 oder 4WD 190-200mm Breite, 
  • max. drei Fahrzeuge,
  • Motor, Regler, Reifen, Karo, Servo alles frei
  • drei Akkus, max. 8500mA je Akku,
  • Anzahl der Ladegeräte frei, 
  • max. 8000mA Ladestrom insges. je Team,
  • alle Fahrzeuge müssen ständig mit Licht fahren,
  • mind. 1x Licht vorne und 1x Licht hinten müssen immer leuchten.
  • Startgeld EURO 15,- je Teilnehmer.
  • Starterfeld begrenzt auf 24 Teilnehmer (12 Teams).
  • 3x Rennen werden gefahren mit Gesamtsieger 2017, kein Streichergebnis.

Bei diesem Rennen wird nicht der mit dem schnellsten Motor gewinnen, sondern der mit den meisten Energiereserven!!!

Während der gesamten Veranstaltung gilt ein striktes Alkoholverbot.

Wer sich oder sein Team nennen will, per Mail lars@rcteamnord.de oder bei Facebook lars megaracer bitte mit Fahrer- und Teamnamen, oder auch nur keinen Teampartner findet aber fahren möchte, schreibt mich an!!!

Dienstag, 7. März 2017

Ergebnisse GMOS 2. Lauf am 05.03.2017

Hier alle Ergebnisse des Rennens vom vergangen Sonntag. Ich möchte mich nochmal für die Verwirrung bei der Final Rangliste entschuldigen. Wir haben gemeinsam dann noch die richtige Einstellung gefunden und für zukünftige Rennen gespeichert.

Donnerstag, 2. März 2017

2. Lauf der GMOS Zeitplan und Vorlaufgruppeneinteilung

Da ja kein Training gefahren wird sind die Vorlaufgruppen schon eingeteilt. Bis auf die Klasse der ORE2WDST Buggys haben wir maximal 10 Teilnehmer pro Gruppe. In der Klasse der Stock Buggys habe ich aus den 12 Teilnehmern 2 Gruppen gemacht.

Da wir insgesamt nicht so viele Teilnehmer sind habe ich die Vorläufe auf 6 Minuten verlängert. Dann haben wir eine Stunde Mittagspause. Und im Anschluss dann die Finalläufe. Aufgrund der Teilnehmeranzahl konnte ich auch für das B-Finale der Stock Buggys 3 Finalläufe einplanen.

Es werden drei Vorläufe gefahren wovon der beste mach Runden und Zeit gewertet wird.


Los geht es am Sonntag den 05.03.2017 um 09:00 Uhr


Zeitplan und Gruppeneinteilung findet Ihr auf MyRCM:

Zeitplan als PDF Download
Zeitplan

Freitag, 17. Februar 2017

2. Lauf der GMOS Saison 2016/2017 im Megadrom des RC-Team-Nord

Die German Mini Offroad Series kommt ins Megadrom. Das Rennen findet am Sonntag den 5. März statt. Neben den Mini Buggys sind auch die 1:10er Buggys als Gastklassen willkommen.





Montag, 23. Januar 2017

Neueröffnung des Megadroms in Hasloh am Samstag den 4.2.17 - 14 Uhr

Liebe Freunde des RC-Car Sports,

das RC-Team-Nord läd Euch alle ein zur großen Neueröffnung des Megadroms in Hasloh.

Am Samstag den 4.2.17 - ab 14 Uhr der Eintritt ist frei!


Alle Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen findest Du auf der Homepage.
Alle Infos zur Anfahrt findet Ihr auch auf der Homepage.
Den Flyer gibt es auch zum Downloaden und verteilen


Zeitplan für die Eröffnung Samstag den 04.02.2017 und Sonntag den 05.02.2017

Samstag 04.02.2017 Eröffnung:
13.45 ist Einlass durch den Haupteingang, aus organisatorischen Gründen nicht früher.
14.30 Öffnung der Megadrom Halle und Ansprache durch den Betreiber.
15.00 Freigabe und kostenloses Fahren auf allen Strecken für jedermann.
22.00 Ende, einstellen des Fahrbetriebes.

Sonntag 05.02.2017:
13.00 bis 22.00 kostenpflichtiges fahren für jedermann.
Es stehen rund 100 Schrauberplätze zur Verfügung (Tisch und Platzordnung beachten, liegt in der Halle aus). Tische und Stühle müssen nicht mitgebracht werden. Wenn alle Plätze belegt sind, kann kein weitere Teilnehmer aufgenommen werden. Einen rechtskräftiger Anspruch auf Benutzung der Halle besteht für die Teilnehmer zu keiner Zeit (siehe Hallenordnung, hängt in der Halle aus). Jeder Teilnehmer der fahren möchte, trägt sich in die Anwesenheitsliste ein, diese liegt im Eingangsbereich aus.

Im Außenbereich um die Halle haben wir ca. 70 PKW Stellplätze geschaffen, je nach dem wie ihr eure Fahrzeuge abstellt. Der Parkplatz Einweiser am Samstag ist weisungsbefugt.
Wer nicht zum fahren kommt und keine Sachen in die Halle bringen muss, den möchte ich bitte in der Ladestraße auf den 300m entfernten Parkplätzen am Bahnhof zu parken.
Einen Parkplatzplan findet ihr unter www.rcteamnord.de Öffnungszeiten und Eintrittspreise.

! Nehmt Rücksicht auf unsere Nachbarn und Anwohner !

Wir wünschen euch eine gute Anreise und einen schönen Tag in unserer RC Team Nord Megadrom Halle !!!


Freitag, 20. Januar 2017

Pressemitteilung zur neuen RC Halle in Hasloh

RC Team Nord Megadrom                                                                                                         
Kirschenallee 31, 25474 Hasloh

Am Samstag den 4. Februar öffnet das RC Team Nord Megadrom in Hasloh bei Hamburg. Nach nur einmonatiger Umbauzeit hat das Team rund um Lars Nordmeier eine ehemalige Tennishalle zum RC Mekka des Nordens umgebaut. Die ehemalige Tennishalle bietet auf über 1.300 m² Fläche mehr als ausreichend Platz für eine On-  und Offroad Bahn sowie eine Driftstrecke für RC-Cars im Maßstab 1:10 und kleiner.

Auch wurden alle Nebenräume entrümpelt und renoviert um ausreichend Platz für über 80 Fahrer zu bieten. Das Fahrerlager ist beheizt und bietet an allen Plätzen Tische und Stühle. Auch an die Stromversorgung für Ladegeräte etc. wurde gedacht. Das Highlight im Fahrerlager ist mit Sicherheit der Kaminofen der für wohlige Wärme sorgen wird.

Die Onroad-Strecke bietet mit ihrer ca. 35 Meter langen Geraden eine besondere Attraktion die es so wohl nur einmal in Deutschland gibt. Der engagierte Onroad Fahrer Thorsten Baggendorf hat hier ganze Arbeit geleistet und ein flüssig fahrbares Layout ausgelegt.

Die knapp 400m² Offroadstrecke hat trotz ihrer kurzen Bauzeit einiges zu bieten. Auf dieser Bahn stehen ein kleiner Table sowie ein Übersprung zur Verfügung. Der große Ecktable bildet das aktuelle Highlight der Strecke. Das Offroad Team plant hier noch weitere Highlights, die leider in der Kürze der Zeit noch nicht umgesetzt werden konnten.

Als permanente Zeitmessung stehen zwei voneinander unabhängige Robitronic-Zeitmessungen zur Verfügung. Bei Rennveranstaltungen wird eine AMB-MyLabs Anlage verwendet. Für die  Zukunft werden noch weitere Monitore geplant die die aktuellen Rundenzeiten im Vorraum sowie im Fahrerlager anzeigen.

Neben den beiden On- und Offroad Strecken hat auch das RC Team DriftneticX aus Hamburg seine permanente Strecke aufgebaut. Hier entsteht auf 220 m² ein Mekka für Modellbaufreunde und Drifter.

Die Anfahrt sowie die Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden sich auf der Homepage des RC Team Nord: http://www.rcteamnord.de/


Hasloh den 21.01.2017